Verrückte Zeiten

Für Gefühle kann man nichts und manchmal überkommen sie einen, auch wenn man das gar nicht will.

Trotzdem kommt manches so wie es kommt und man muss damit umgehen. Wenn man auf einmal merkt, daß einem jemand den man schon seit Ewigkeiten sehr gerne gemocht hat, plötzlich und unerwartet etwas in einem zum Schwingen bringt, was sich in einem schon lange nicht geregt hat, kann das schon sehr schwierig sein.

Besonders wenn man mit dieser Person beruflich zu tun hat, dann wird es besonders prekär. Von der Schwierigkeit das beide Seiten eigentlich schon alles erreicht haben, was in einem normalen Leben so vorkommen muss( Mann, Frau, Kinder, Haus usw.)und man das ja eigentlich nicht in Gefahr sehen will, will ich gar nicht erst erzählen.

Eigentlich weiss ich schon lange, das sie mir mehr am Herzen liegt wie es vielleicht gut ist, aber ich konnte damit umgehen bzw. ich habe es innerlich einfach übergangen. Aber seit Monaten spielt sich unterschwellig in mir was ab, was ich nicht mehr kontrollieren kann.

Ich bin so gefährdet, ihr zu verfallen!

1.6.09 23:04

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung